Bio - Aprikosenkernöl

Aprikosenkernöl begleitet Speisen mit einem milden Duft und Geschmack nach Mandeln und Marzipan. Es verleiht sowohl Süßspeisen als auch Salatsaucen eine köstliche Note. Das Öl sollte  wegen seines niedrigen Rauchpunkts nicht stark erhitzt werden. Aprikosenkernöl eignet sich besonders gut für die Herstellung von Dessertsaucen oder Desserts wie Panna Cotta. Unser Aprikosenkernöl Solling wird mühlenfrisch kalt gepresst aus den aromatischen Kernen vollreifer Aprikosen, genauer aus der weichen Mandel, die sich im Stein jeder Aprikose befindet. Da das Aprikosenkernöl stets frisch hergestellt wird, bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe und der sortentypische Geschmack besonders gut erhalten.

Wertvoll ist es vor allem wegen seines hohen Anteils an einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die der Körper nicht selbst herstellen kann und nur über die Nahrung aufgenommen werden kann. So enthalten 100 g Aprikosenkernöl etwa 27 g Omega-6-Fettsäuren.

Aprikosenkernöl eignet sich nicht nur zum Kochen, es kann auch für die Hautpflege verwendet werden. Insbesondere trockene Haut profitiert von den wertvollen Inhaltsstoffen des Aprikosekernnöls. Dazu muss regelmäßig eine geringe Menge auf die trockenen Hautstellen aufgetragen werden. Am besten direkt nach dem Duschen oder Baden auf die feuchte Haut, so kann es von der Haut gut aufgenommen werden. Auch als Massageöl ist Aprikosenkernöl nicht zuletzt wegen seines milden Dufts beliebt. Außerdem gleiten die Hände bei der Massage leicht über den eingeölten Körper. Als Badezusatz sorgt es dafür, dass die Haut beim Baden weniger austrocknet. Auch trockenes, brüchiges Haar wird durch Aprikosenkernöl geschmeidig. Einfach die Haare, insbesondere die Spitzen einreiben, ein Handtuch um den Kopf schlingen, das Aprikosenkernöl über Nacht einwirken lassen und morgens wieder gründlich auswaschen, fertig.

 

Durchschnittliche Nährwertangaben je 100 g

Brennwert 3700 kJ | 900 kcal

Fett 100 g

davon gesättigte Fettsäuren 5 g

einfach ungesättigte Fettsäuren 68 g

mehrfach ungesättige Fettsäuren 27 g

Kohlenhydrate 0 g

davon Zucker 0 g

Eiweiß 0 g

Salz 0 g

 

3,25 €

6,50 € / 100 ml
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Bio - Arganöl geröstet für die Küche

Arganöl ist das flüssige Gold Marokkos. Sein unvergleichlicher Geschmack sowie seine kosmetikpflegende Wirkung sind den marokkanischen Berbern schon lange bekannt. Mittlerweile haben auch internationale Spitzenköche Arganöl als Speiseöl und Bereicherung der Gourmetküche entdeckt. Der Arganbaum, der die Früchte trägt, aus denen das kostbare Öl gewonnen wird, ist einer der ältesten Bäume der Welt, er gedeiht ausschließlich in Südmarokko und Versuche, ihn in anderen Ländern anzusiedeln, sind bislang gescheitert. Die Gewinnung des Arganöls geschieht in sehr aufwändiger und arbeitsintensiver Handarbeit - aber die Mühe lohnt sich.

Arganöl ist für viele Menschen viel bekömmlicher als Olivenöl, vielseitig einsetzbar für Suppen, Süßspeisen oder - wie die Berber es tun - einfach pur, als Nahrungsmittelergänzung und und Stabilisierung des Wohlbefindens. Nur braten sollten Sie mit Arganöl nicht, denn dazu ist es viel zu schade!

Arganöl ist sparsam im Gebrauch. Wenige Spritzer reichen aus, um der Speise ein intensiv nussiges Aroma zu verleihen.

Argan Speiseöl, das aus den gerösteten Samen des Arganbaums hergestellt wird, ist von unvergleichlich feinem und nussigem Geschmack und bereichert jede Speise.

Argan Speiseöl harmonisiert es besonders gut mit Feldsalat, aber auch ein simpler Karotten- oder Kartoffelsalat erhalten mit einem Spritzer Arganöl ein unvergleichliches Aroma. Auch warme Gerichte wie Suppen werden durch die Zugabe von Arganöl zu einer wahren Delikasse. Oder genießen Sie es wie die Berber: pur, mit Honig im Verhältnis 1:1 gemischt und tunken eine Scheibe geröstetes Baguette hinein. Köstlich!

 

Durchschnittliche Nährwertangaben je 100 g

Brennwert 3700 kJ | 900 kcal

Fett 100 g

davon gesättigte Fettsäuren 19 g

einfach ungesättigte Fettsäuren 47 g

mehrfach ungesättige Fettsäuren 34 g

Kohlenhydrate 0 g

davon Zucker 0 g

Eiweiß 0 g

Salz 0 g

 

5,50 €

11,00 € / 100 ml
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Bio - Arganöl ungeröstet für Küche und Haut

Arganöl ist das flüssige Gold Marokkos. Sein unvergleichlicher Geschmack sowie seine kosmetikpflegende Wirkung sind den marokkanischen Berbern schon lange bekannt. Mittlerweile haben auch internationale Spitzenköche Arganöl als Speiseöl und Bereicherung der Gourmetküche entdeckt. Der Arganbaum, der die Früchte trägt, aus denen das kostbare Öl gewonnen wird, ist einer der ältesten Bäume der Welt, er gedeiht ausschließlich in Südmarokko und Versuche, ihn in anderen Ländern anzusiedeln, sind bislang gescheitert. Die Gewinnung des Arganöls geschieht in sehr aufwändiger und arbeitsintensiver Handarbeit - aber die Mühe lohnt sich!

Arganöl ist für viele Menschen viel bekömmlicher als Olivenöl, vielseitig einsetzbar für Suppen, Süßspeisen oder - wie die Berber es tun - einfach pur, als Nahrungsmittelergänzung und und Stabilisierung des Wohlbefindens. Nur braten sollten Sie mit Arganöl nicht, denn dazu ist es viel zu schade!

Arganöl ist sparsam im Gebrauch. Wenige Spritzer reichen aus, um der Speise ein intensiv nussiges Aroma zu verleihen.

Argan Speiseöl, das aus den gerösteten Samen des Arganbaums hergestellt wird, ist von unvergleichlich feinem und nussigem Geschmack und bereichert jede Speise.

Argan Speiseöl harmonisiert es besonders gut mit Feldsalat, aber auch ein simpler Karotten- oder Kartoffelsalat erhalten mit einem Spritzer Arganöl ein unvergleichliches Aroma. Auch warme Gerichte wie Suppen werden durch die Zugabe von Arganöl zu einer wahren Delikasse. Oder genießen Sie es wie die Berber: pur, mit Honig im Verhältnis 1:1 gemischt und tunken eine Scheibe geröstetes Baguette hinein. Köstlich!

 

Durchschnittliche Nährwertangaben je 100 g

Brennwert 3700 kJ | 900 kcal

Fett 100 g

davon gesättigte Fettsäuren 19 g

einfach ungesättigte Fettsäuren 47 g

mehrfach ungesättige Fettsäuren 34 g

Kohlenhydrate 0 g

davon Zucker 0 g

Eiweiß 0 g

Salz 0 g

 

5,50 €

11,00 € / 100 ml
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Bio - Avocadoöl

Dieses reine, grüne Öl wird schonend aus dem Fruchtfleisch vollreifer Avocados gewonnen. So bleiben wertvolle Inhaltsstoffe und der typische Geschmack erhalten. Avocadoöl ist hoch erhitzbar und somit auch zum Kurzbraten von Fisch, Fleisch und Geflügel einsetzbar. Lecker auch in Dips!

Avacodoöl eignet sich, durch den Gehalt an hochwertigen Fettbegleitstoffen sowie den Vitaminen A, E und D auch hervorragend zur Pflege für Haut und Haare. 

Dieses hochwertige Avocadoöl wird aus dem fetthaltigem Fruchtfleisch der Avocado gewonnen. Das reife Fruchtfleisch wird dazu mit sterilem, kaltem Wasser vermahlen und das Öl anschließend mittels einer Zentrifuge schonend abgetrennt.  Bei der Gewinnung werden Temperaturen von 40° C nicht überschritten.

Inhaltsstoffe

Avocadoöl besteht zum größten Teil aus ungesättigten Fettsäuren, so setzt es sich unter anderem aus 45 - 62 g pro 100 g Ölsäure (18:1) sowie 12 – 13,5 g pro 100 g Linolsäure (18:2) und 0,7 – 3,3 g pro 100 g  Alpha-Linolensäure zusammen. An gesättigten Fettsäuren enthält es zu 16 - 20 g pro 100 g  Palmitinsäure (16:0) sowie Palmitoleinsäure (16:1)  5,6  - 10 g pro 100 g.

Die Avocadofrucht

Die Avocado ist eine einsamige Beere. Im Inneren besitzt sie neben dem Fruchtfleisch einen großen Samen der etwa 13 bis 18 % der gesamten Frucht ausmacht. Die Avocado wird 5 bis 9 cm breit sowie zwischen 7 und 20 cm lang. Die Außenschale der Frucht ist typischerweise grün, kann je nach Reife und Lagerung auch dunkelgrün bis dunkelrot werden. Das Fruchtfleisch der Avocado eignet sich nicht nur für die Ölherstellung, es kann auch roh genossen werden.

 

Durchschnittliche Nährwertangaben je 100 g

Brennwert 3700 kJ | 900 kcal

Fett 100 g

davon gesättigte Fettsäuren 23 g

einfach ungesättigte Fettsäuren 65 g

mehrfach ungesättige Fettsäuren 12 g

Kohlenhydrate 0 g

davon Zucker 0 g

Eiweiß 0 g

Salz 0 g

 

3,90 €

8,00 € / 100 ml
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Bio - Borretschöl

Ein heimisches Kraut

Borretsch (Borago officinalis) ist eine typisches Bauerngartenkraut. Die Pflanze mit den haarigen Blättern und hübschen, kleinen, blauen Blüten wird volkstümlich auch Blauhimmelstern, Herzfreude, Liebäuglein und Wohlgemutsblume genannt. Ein weiterer Name ist Gurkenkraut, denn die Blätter haben einen charakteristischen Gurkengeschmack. Borretsch ist auch eines der Kräuter in der klassischen Frankfurter Grünen Soße.

Wertvolle Gamma-Linolensäure

Aus den Samen biologisch angebauter Pflanzen wird das wertvolle Borretschöl gepresst. Wenn Sie Borretschöl kaufen, achten Sie darauf, dass es, wie unser Öl, schonend kaltgepresst und weder desodoriert noch anderweitig behandelt wurde.

Borretschsamenöl zeichnet sich dadurch aus, dass es von allen bekannten Ölen den höchsten Gehalt an Gamma-Linolensäure aufweist: Nämlich zirka 21 g pro 100 g (weitere wichtige Lieferanten für diese wichtige Fettsäure sind Nachtkerzenöl (ca. 10 g pro 100 g), oder Hanföl (ca. 3 g pro 100 g). Außerdem enthält es gesättigte Fettsäuren, Ölsäure und rund 38 g pro 100 g Linolsäure. Unter den Fettbegleitstoffen finden sich beispielsweise Vitamin E, Flavonoide und Gerbstoffe.

Frei von unerwünschten Stoffen

Von der weniger erwünschten Erucasäure liefert Bio-Borretschöl nur 1–4 % und hält damit die für Speiseöle vorgeschriebene Obergrenze von 5 % ein. Kalt gepresstes Bio-Borretschöl enthält zudem keine leberschädlichen Verbindungen (Pyrrolizidinalkaloide) aus den Blüten oder Blättern. Das grünlich-gelbe Borretschsamenöl zeichnet sich durch einen leicht herben und säuerlichen, fast etwas „kratzigen“ Geschmack aus.

Löffelweise pur genießen. Aufgrund seines hohen Gehalts an Gamma-Linolensäure ist es äußerlich zur Pflege trockener und reizempfindlicher Haut sehr gut geeignet.

 

Durchschnittliche Nährwertangaben je 100 g

Brennwert 3700 kJ | 900 kcal

Fett 100 g

davon gesättigte Fettsäuren 15 g

einfach ungesättigte Fettsäuren 27 g

mehrfach ungesättige Fettsäuren 58 g

Kohlenhydrate 0 g

davon Zucker 0 g

Eiweiß 0 g

Salz 0 g

 

4,90 €

9,80 € / 100 ml
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Bio - Bratöl

Bratöl hoch erhitzbar bis 210° C, hergestellt aus biologisch angebauten Sonnenblumenkernen high oleic, Das Öl wird nach dem Kaltpressen desodoriert. Es ist geschmacksneutral und eine sehr gute Alternative zu Kokosöl, welches ja einen bestimmten Eigengeschmack hat. 

Achtung: Geben Sie nie Bratöl oder Bratfett in eine vorher erhitzte Pfanne, Es entstehen sehr schnell Temperaturen von über 300°C.  Erhitzen sie die Pfanne langsam zusammen mit dem Fett oder Öl und erhöhen sie die Temperatur erst, wenn das Bratgut in der Pfanne ist.

 

Durchschnittliche Nährwertangaben je 100 g

Brennwert 3700 kJ | 900 kcal

Fett 100 g

davon gesättigte Fettsäuren 10 g

einfach ungesättigte Fettsäuren 29 g

mehrfach ungesättige Fettsäuren 61 g

Kohlenhydrate 0 g

davon Zucker 0 g

Eiweiß 0 g

Salz 0 g

 

1,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Bio - Chiaöl

Unser Bio-Chiaöl wird aus biozertifizierten Chiasamen kaltgepresst. Chiasamen sind, ebenso wie Chiasamenmehl, reich an Proteinen, wertvollen Fettsäuren, Vitaminen, Mineralien und Ballaststoffen. Es enthält mehr als 60 % Omega-3-Fettsäuren. Die Eigenschaften von Chiaöl ähneln denen des Leinöls.

 

Trotz ihrer langen Tradition als Lebensmittel werden Chiasamen und Chiaöl von der EU als Novel Food betrachtet, eine Zulassung für Chiaöl steht noch aus. Wir empfehlen es deshalb ausschließlich zur äußerlichen Anwendung als Hautpflege.

 

Durchschnittliche Nährwertangaben je 100 g

Brennwert 3700 kJ | 900 kcal

Fett 100 g

davon gesättigte Fettsäuren 9 g

einfach ungesättigte Fettsäuren 5 g

mehrfach ungesättige Fettsäuren 86 g

Kohlenhydrate 0 g

davon Zucker 0 g

Eiweiß 0 g

Salz 0 g

 

7,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Bio - Distelöl

Kalt gepresstes Distelöl aus biologischem Anbau ist ein hochwertiges Speiseöl für die kalte und warme Küche. Es hat eine goldgelbe bis leicht rötliche Farbe und einen angenehm milden und nussigen Geschmack. Das Distelöl  lässt sich zum Beispiel zur Zubereitung von Salatdressings, Dips oder Quarkspeisen verwenden. Auch Smoothies profitieren von einem Spritzer Distelöl – die im Smoothie enthaltenen fettlöslichen Vitamine kann der Körper so besser aufnehmen. Rohkost wird durch Distelöl ebenfalls verfeinert. Zur Herstellung von Saucen aller Art lässt sich Distelöl zudem einsetzen. Auch lassen sich warme Nudelgerichte, Gemüse, Kartoffelspeisen und Fleisch durch einige Tropfen Distelöl aufwerten. Zum Erhitzen wie zum Braten ist Distelöl auf Grund seines hohen Linolsäuregehaltes allerdings nicht geeignet. Deshalb sollte es warmem Speisen erst kurz vor dem Servieren zugefügt werden.

Von allen Pflanzenölen enthält Distelöl die meiste Linolsäure (zirka 80 g pro 100 g) Linolsäure trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei. Die positive Wirkung stellt sich bei einer täglichen Aufnahme von 10 g Linolsäure ein. Das entspricht einer Menge von 12,5 g Distelöl (ca. 2 Esslöffel à 6 g).

Distelöl ist nicht nur schmackhaft und hat eine günstige Fettsäurezusammensetzung, es eignet sich auch zur Hautpflege. So kann es als Grundlage für selbstgemachte Cremes dienen, es kann aber auch direkt auf die Haut aufgetragen werden. Der hohe Linolsäuregehalt des Distelöls sorgt dafür, dass es rasch einzieht und sich auf der Haut kein Fettfilm bildet. Deshalb ist es auch für die Gesichtspflege geeignet – sowohl bei trockener als auch bei fettiger Haut. Distelöl eignet sich als Nachtpflege, kann aber auch morgens auf die Haut aufgetragen werden – sogar vor der Benutzung von Make-up. Distelöl sorgt dafür, dass die Haut weniger stark spannt und sich weniger schuppt. Sehr trockene Hautstellen, wie sie etwa an den Ellenbogen häufig vorkommen, werden durch Distelöl wieder geschmeidig. Menschen mit sehr empfindlicher Haut sowie Allergiker sollten zunächst nur eine kleine Hautstelle mit Distelöl behandeln, um zu sehen, ob ihre Haut Distelöl verträgt.

VERWENDUNG

Für die kalte und warme Küche ist Distelöl hervorragend geeignet. Besonders Salate und Dressings lassen sich schmackhaft mit Distelöl zubereiten. Auch zum Dünsten von Gemüse ist Distelöl empfehlenswert.

 

Durchschnittliche Nährwertangaben je 100 g

Brennwert 3700 kJ | 900 kcal

Fett 100 g

davon gesättigte Fettsäuren 9 g

einfach ungesättigte Fettsäuren 11 g

mehrfach ungesättige Fettsäuren 80 g

Kohlenhydrate 0 g

davon Zucker 0 g

Eiweiß 0 g

Salz 0 g

 

3,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Bio - Drachenkopföl

Aus einer fast schon in Vergessenheit geratenen Saat, lässt sich ein Öl pressen, dass einen ungewöhnlich hohen Anteil von über 60 % Omega-3-Fettsäuren hat.

Die Pflanze stammt ursprünglich aus Osteuropa und Kleinasien. Heute wird sie auch in Deutschland angebaut. Ihren Namen erhielt die Pflanze aufgrund ihrer blauvioletten oder weißen, an den Kopf eines Drachen mit aufgesperrtem Maul erinnernden Blüten. Sie sieht Minzearten sehr ähnlich.

Aus dem Drachenkopf, einer einheimischen Pflanze der Familie der Lippenblütler, pressen wir ein seltenes Gourmetöl mit gesunden Inhaltsstoffen Es hat einen angenehmen nussigen Geschmack.

Drachenkopföl enthält einen außergewöhnlich hohen Anteil an 3-fach ungesättigten Fettsäuren, mit über 62 % alpha-Linolensäure.

Als Speiseöl ist es in der kalten Küche gut aufgehoben. Das günstige Verhältnis zwischen Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren kann in der Ernährung einiges ausgleichen.

In der Kosmetik wird Drachenkopföl als Hautfunktionsöl für jeden Hauttyp eingesetzt und kann zur natürlichen Körperpflege verwendet werden. Es ist ein gutes Basisöl für besondere Ölmischungen.

 

Durchschnittliche Nährwertangaben je 100 g

Brennwert 3684 kJ | 880 kcal

Fett 100 g

davon gesättigte Fettsäuren 10 g

einfach ungesättigte Fettsäuren 18 g

mehrfach ungesättige Fettsäuren 72 g

Kohlenhydrate 0 g

davon Zucker 0 g

Eiweiß 0 g

Salz 0 g

 

3,50 €

5,00 € / 100 ml
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Bio - Erdnussöl

Unser kaltgepresstes Bio-Erdnussöl ist ein Speiseöl mit süßlich-mildem Erdnussgeschmack. Erdnussöl hat eine mattgelbe Farbe. Beim Braten mit Erdnussöl entwickelt sich der typische Geruch von gerösteten Erdnüssen. Das Erdnussöl trübt sich bei unter 10 °C ein und sollte deshalb nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden. Die Erdnüsse werden vor der Pressung nicht geröstet. Das native Bio-Erdnussöl ist deshalb milder und weniger intensiv als ein geröstetes Erdnussöl. Erdnussöl ist ein ideales Öl für die heiße Küche.

Herkunft

Ursprünglich in den Anden Südamerikas beheimatet, hat sich der Anbau der Erdnuss seit ihrer wachsenden Bedeutung als Ölfrucht über die ganzen Tropen und Subtropen ausgebreitet. Die Erdnuss ist eine Hülsenfrucht und wächst an einer bis zu 60 cm hohen, buschigen Pflanze. Die Blütenstiele, auch Fruchtstiele genannt, wachsen nach der Selbstbestäubung der Blüte nach unten und bohren sich in den Boden ein. Die Hülsen mit den Samen reifen unter der Erde. Die Samen sind oval, etwa 5 mm dick und knapp 1 cm lang.

Erdnussöl in der Küche

Die Fettsäurezusammensetzung von nativem Erdnussöl erlaubt den Einsatz in der warmen und sogar heißen Küche. Erdnussöl ist somit ein ideales Bratöl für asiatische Gerichte und die Zubereitung im Wok. Der milde Geschmack des kaltgepressten Erdnussöls harmoniert besonders mit Gemüse- oder Fleischgerichten. Neben dem Braten und Dünsten ist Erdnussöl auch für die Zubereitung von Dips geeignet. Erdnussöl enthält ca. 22 mg Vitamin E pro 100 ml.

Erdnussöl für die Pflege der Haut

Auch als Hautpflegeöl erfreut sich das native Erdnussöl mit seinem milden, nicht bitteren Geruch großer Beliebtheit. Es kann als reichhaltige Pflege pur auf die Haut aufgetragen werden oder mit der täglichen Feuchtigkeitspflege für Gesicht und Körper gemischt werden. Erdnussöl wirkt regulierend auf den Feuchtigkeitshaushalt der Haut und unterstützt die Fähigkeit der Haut Feuchtigkeit langanhaltend zu speichern. 

 

Durchschnittliche Nährwertangaben je 100 g

Brennwert 3700 kJ | 900 kcal

Fett 100 g

davon gesättigte Fettsäuren 22 g

einfach ungesättigte Fettsäuren 41 g

mehrfach ungesättige Fettsäuren 37 g

Kohlenhydrate 0 g

davon Zucker 0 g

Eiweiß 0 g

Salz 0 g

Vitamin E22 mg (183% **)

 

2,00 €

2,00 € / 100 ml
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Bio - Ghee hergestellt aus Süßrahmbutter

Das Ghee wird nach alter, traditioneller Rezeptur hergestellt, indem man Butter solange klärt und veredelt, bis diese gänzlich frei wird von Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker. Es entsteht ein reines Naturprodukt von höchster Qualität.

Ghee wird seit Jahrtausenden für die Zubereitung der Speisen eingesetzt. Die ayurvedische Küche benutzt Ghee anstelle von Butter, Öl und Fett.

Ghee hat ein feines Aroma – wenn warm und flüssig – und sein leicht süßlicher, nussartiger Geschmack verfeinert alle Speisen.

Verwendung von Ghee zum Kochen, Braten, Dünsten, Frittieren.

Zum Abschmecken von fertigen Gerichten, z.B. über Gemüse, Reis oder Getreide geben. Auf Toast pur oder mit Kräutern und Gewürzen.

Haltbar 1 Jahr ungekühlt.

 

 

Durchschnittliche Nährwertangaben je 100 g

Brennwert 3684 kJ | 880 kcal

Fett 100 g

davon gesättigte Fettsäuren 65 g

Kohlenhydrate < 0.5 0 g

davon Zucker < 0.50 g

Eiweiß < 0.5 0 g

Salz < 0.010 g

 

wertvolle Informationen über Ghee:

  • https://www.zentrum-der-gesundheit.de/ghee-heilwirkung-ia.html

4,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Bio - Gold Leinöl Rohkostqualität

Kaltgepresstes Leinöl aus biozertifizierten Leinsamen. Gold Leinöl wird aus goldenen (gelben) Leinsamen hergestellt - es ist milder im Geschmack und enthält ähnliche Inhaltsstoffe.

Da Leinöl ein einzigartiger Omega-3-Fettsäure Lieferant ist und viele Vitamine (vor allem Vitamin E) sowie Mineralstoffe enthält, ist es sehr wertvoll für die Gesundheit.

 

Durchschnittliche Nährwertangaben je 100 g

Brennwert 3700kJ | 900 kcal

Fett 100 g

davon gesättigte Fettsäuren 11 g

einfach ungesättigte Fettsäuren 24 g

mehrfach ungesättige Fettsäuren 66 g

Kohlenhydrate 0 g

davon Zucker 0 g

Eiweiß 0 g

Salz 0 g

 

Alpha-Linolensäure 49,4 g

 

 

2,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Bio - Granatapfelkernöl

Unser Granatapfelkernöl, das aus schonend getrockneten Bio-Granatapfelsamen mühlenfrisch kaltgepresst wird, ist eine wahre Besonderheit. Denn aus 100 kg Granatäpfeln lassen sich lediglich 500 g Öl gewinnen. Das hellgelbe, nussig schmeckende Granatapfelkernöl lässt sich daher als Rarität bezeichnen und ist sowohl etwas für Feinschmecker als auch für all diejenigen, die mit diesem wertvollen Naturprodukt ihrer Haut etwas Gutes tun wollen. Granatapfelkernöl enthält zirka 85 g Punicinsäure pro 100 g. Diese mehrfach ungesättigte Fettsäure ist für die Pflege der Haut besonders empfohlen. 

Die im Öl enthaltene Punicinsäure ist ebenfalls eine Rarität. Sie wurde nach dem botanischen Namen (Punica granatum) des Granatapfels benannt, gehört zu den Omega-5-Fettsäuren und kommt nur in sehr wenigen Ölen vor. Es schmeckt besonders gut in Dressings und Dips und passt hervorragend zu Obstsalaten und Salaten, die eine besondere Note bekommen sollen. Ein paar Tropfen des Öls geben Fisch- oder Fleischspeisen einen Hauch von Exklusivität. Zu besonderen Desserts passt dieses hochwertige Öl ebenfalls hervorragend. Auch zum Verfeinern von Müsli oder Smoothies eignet sich unser Granatapfelkernöl. Das Öl sorgt dafür, dass der Körper die in den Früchten enthaltenen fettlöslichen Vitamine verwerten kann.

Auf die Hautpflege mit Granatapfelkernöl schwören nicht nur Kosmetikunternehmen, sondern auch unsere Kunden. Als reichhaltige Nachtpflege kann es pur auf die Haut aufgetragen werden und verleiht reifer und trockener Haut Feuchtigkeit und entspannt sie. Das Gute am Granatapfelkernöl: Es ist so ergiebig, dass nur wenige Tropfen nötig sind, damit es seine Wirkung entfalten kann.

 

Durchschnittliche Nährwertangaben je 100 g

Brennwert 3700 kJ | 900 kcal

Fett 100 g

davon gesättigte Fettsäuren 4 g

einfach ungesättigte Fettsäuren 6 g

mehrfach ungesättige Fettsäuren 90 g

Kohlenhydrate 0 g

davon Zucker 0 g

Eiweiß 0 g

Salz 0 g

 

Punicinsäure84,6

9,90 €

20,00 € / 100 ml
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Bio - Hanföl Rohkostqualität

Kaltgepresstes Hanföl aus biozertifizierten Hanfsamen. 

 

Durchschnittliche Nährwertangaben je 100 g

Brennwert 3701 kJ | 884 kcal

Fett 100 g

davon gesättigte Fettsäuren 9 g

einfach ungesättigte Fettsäuren 14 g

mehrfach ungesättige Fettsäuren 77 g

Kohlenhydrate 0 g

davon Zucker 0 g

Eiweiß 0 g

Salz 0 g

 

2,50 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Bio - Hanföl Rohkostqualität trüb (ungefiltert)

Kaltgepresstes Hanföl aus biozertifizierten Hanfsamen. 

Trüb bedeutet, dass das Öl nach dem Pressen direkt abgefüllt wurde, es bleiben also wertvolle Vitmanine, Aminosäuren usw. erhalten, die sich in den Trubteilen des Öles befinden - allerdings muss das Öl vor jeder Verwendung geschüttelt werden.

 

Durchschnittliche Nährwertangaben je 100 g

Brennwert 3701 kJ | 884 kcal

Fett 100 g

davon gesättigte Fettsäuren 9 g

einfach ungesättigte Fettsäuren 14 g

mehrfach ungesättige Fettsäuren 77 g

Kohlenhydrate 0 g

davon Zucker 0 g

Eiweiß 0 g

Salz 0 g

 

2,50 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Bio - Haselnussöl

Unser Haselnussöl wird aus biozertifizierten Haselnüssen kaltgepresst, somit bleiben alle wertvollen Inhaltsstoffe erhalten. 

 

Durchschnittliche Nährwertangaben je 100 g

Brennwert 3700 kJ | 900 kcal

Fett 100 g

davon gesättigte Fettsäuren 6 g

einfach ungesättigte Fettsäuren 78 g

mehrfach ungesättige Fettsäuren 16 g

Kohlenhydrate 0 g

davon Zucker 0 g

Eiweiß 0 g

Salz 0 g

 

7,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit